Nai Harn Beach

Mit dem Bus ging es zeitig in der Früh von Karon nach Phuket town. Dort wechselt man am hiesigen Bus-Hauptplatz (eigentlich eine Art Hauptstraße) das Gefährt und steigt in einen Pick-Up um. Der bringt einen dann zum gewünschten Beach. In unserem Fall war das Nai Harn Beach.

Dort angekommen waren wir zunächst ein wenig enttäuscht, denn ich hatte den Strand als den Schönsten in Süd-Phuket in Erinnerung. Mittlerweile ist auch dieser Strand von Touristen und Schirmen übersäht. Irgendwie zum Vergessen.

Wenn man durch den Boots-Club durchgeht und ca. 15min die Straße entlang geht kommt man an 2 kleinere Strände. Der Sand ist kiesiger, viele tote, angeschwemmte Korallenteile … aber fast keine Leute und etwas chilliger als der nun überlaufene Hauptstrand. Diese zwei kleinen Strände kann man sich mal ansehen wenn man schon dort ist.

Am nächsten Tag nahmen wir dann das Schiff um unsere Reise Richtung Koh Phi Phi fortzusetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s