Can Tho

3. März:
Nach einem recht zügigen Frühstück bei ‚Bobby Brewer’s‘ starten wir um 9:30h vor der Travel Agency unsere Weiterreise nach Can Tho. Mit einem Auto bringt man uns zu einer kleineren Busstation. Von dort geht’s mit dem Minibus weiter zu einem Bus-Bahnhof. Um 10:40h sitzen wir im richtigen Bus nach Can Tho – erste Reihe Fußfrei 🙂

Wir kommen um 15:30h in Can Tho an, checken im Hien Guest House II (13USD) ein und buchen die lange Floating Market Tour (5:30h-13:30h, 15USD) für den nächsten Tag direkt im GH. Von der 2-3 tägigen Mekong Delta Tour wird uns abgeraten. Wir hatten eigentlich vor diese zu machen, aber dafür bleiben wir dann länger in Phu Quoc.

Am Abend bummeln wir durch das Zentrum der Stadt (rund um die HCM-Statue und den Mekong River), gehen in einen Steaming Bath Massage Salon – lassen uns dort massieren (5USD) und finden ein nettes kleines vietnamesisches Lokal an der Straße am Fluss. Dort probieren wir Schlange und den Elephant Fish in rice paper- beide Gerichte waren exzellent.

In der Nacht bestreiten wir in unserem Zimmer wieder den gewohnten Kampf gegen Moskitos, die hohe Luftfeuchtigkeit und die Hitze. Zwar hätten wir diesmal eine AC gehabt, jedoch war diese dermaßen laut, sodass diese in der Nacht eher unbrauchbar war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s